OSS 117 - Der Spion, der sich liebte

Persiflage | Frankreich 2006 | 95 Minuten

Regie: Michel Hazanavicius

Ein französischer Geheimagent sucht im Ägypten der frühen 1950er-Jahre nach einem verschollenen Kollegen. Er gerät in Turbulenzen, weil das Land zur Drehscheibe multinationaler Interessen geworden ist und alle Großmächte ihren Einfluss auf die Entwicklung des Nahen Ostens geltend machen wollen. Gediegen ausgestattete Agentenfilm-Parodie im Stil der frühen "James Bond"-Filme. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
OSS 117: LE CAIRE NID D'ESPIONS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2006
Regie
Michel Hazanavicius
Buch
Jean-François Halin · Michel Hazanavicius
Kamera
Guillaume Schiffman
Musik
Ludovic Bource · Kamel Ech Cheikh
Schnitt
Reynald Bertrand
Darsteller
Jean Dujardin (Hubert Bonisseur de la Bath aka Agent OSS 117) · Bérénice Bejo (Larmina El Akmar Betouche) · Aure Atika (Prinzessin Al Tarouk) · Philippe Lefebvre (Jack Jefferson) · Constantin Alexandrov (Setine)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Persiflage | Spionagefilm

Heimkino

Die Extras der Standard Edition (DVD & BD) umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs und des Hauptdarstellers Jean Dujardin. Die Special Edition (2 DVDs & BD + DVD) enthält neben dem üblichen "Making Of" noch die sehenswerte Dokumentation "Keine Ferien für OSS 117" (67 Min.) sowie ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (15 Min.). Die Special Editionen sind mit dem Silberling 2009 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Koch (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 2.35:1, dts-HD frz./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren