It might get loud

Musikfilm | USA 2008 | 97 Minuten

Regie: Davis Guggenheim

Dokumentarfilm über die Musiker Jimmy Page (Led Zeppelin), The Edge (U2) und Jack White (The White Stripes) und ihr jeweiliges Verhältnis zur E-Gitarre als prägendes Instrument der Rock-Musik. Die Künstler, die nicht nur drei unterschiedliche Generationen, sondern auch unterschiedliche stilistische Auffassungen repräsentieren, werden einzeln porträtiert und bei einer Jam-Session zusammengeführt. Die nostalgische Hommage an den Rock versammelt seltene Aufnahmen, persönliche Erinnerungen sowie mitreißende Konzertmitschnitte und gewährt interessante Einblicke in die Beziehung der Musiker zu ihrem Instrument und in die Entwicklung der verschiedenen musikalischen Tonfälle. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
IT MIGHT GET LOUD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2008
Regie
Davis Guggenheim
Kamera
Guillermo Navarro · Erich Roland
Musik
Jimmy Page · The Edge · Jack White
Schnitt
Greg Finton
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Musikfilm | Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren