Lutter - Rote Erde

- | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Torsten Wacker

Die Freude über den Gewinn des "Essen-Pokal" durch seinen Fußballverein "Rote Erde" währt für den Essener Kommissar Lutter nicht lange: Noch in der Siegesnacht wird der Innenverteidiger der Mannschaft ermordet. Während alle auf einen Täter im Fußball-Milieu tippen, sieht Lutter ein Motiv in den hohen Schulden des Ermordeten. Erst das Auftauchen eines Spielerberaters öffnet ihm die Augen, auch für seine eigene Befangenheit. Amtosphärisch stimmiger, gut gespielter (Fernseh-)Krimi, der mit viel Lokalkolorit die Fußball-Leidenschaft im Ruhrgebiet schlüssig einbezieht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Torsten Wacker
Buch
Benjamin Hessler · Florian Öller
Kamera
André Lex
Musik
Mario Lauer
Darsteller
Joachim Król (Lutter) · Matthias Koeberlin (Michael Engels) · Daniel Wiemer (Sven Papke) · Jochen Nickel (Sunny Schwecke) · Timo Dierkes (Höcki)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren