Zeche is nich - Sieben Blicke auf das Ruhrgebiet

- | Deutschland 2010 | 75 Minuten

Regie: Stephan Bergmann

Sieben Nachwuchsregisseure der Kunsthochschule für Medien Köln sowie der Internationalen Filmschule Köln (ifs) werfen einen Blick auf das Ruhrgebiet, das im letzten Jahrzehnt einen dramatischen Wandel durchlebt hat, und gehen der Frage nach, wodurch die Region und ihre Bewohner nach dem Strukturwandel ihre Identität finden. Die Herangehensweise der einzelnen Beiträge ist recht individuell und reicht von fiktionalen Formaten über dokumentarische Ansätze bis zu Mischformen mit fließenden Genregrenzen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Stephan Bergmann · Mirko Dreiling · Corinna Liedtke · Henning Marquaß · Undine Siepker
Buch
Stephan Bergmann · Henning Marquaß
Kamera
Peter Schüttemeyer
Schnitt
Nicole Kortlüke
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren