Bella Vita (2010)

- | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Thomas Berger

Eine Frau, die von ihrem Mann betrogen wurde, wagt mit ihrer 15-jährigen Tochter einen Neuanfang in Berlin-Kreuzberg. Nach Startschwierigkeiten finden sich rasch neue Freunde, sodass sie die neue Leichtigkeit ihres Lebens genießen will. Während die Tochter davon wenig begeistert ist, hat ihr Elan für den betrügenden Ehemann seine Reize. Gut gespielte, mit skurrilen Szene-Typen bevölkerte (Fernseh-)Komödie ohne tiefere Substanz. (Fortsetzung: "Bella Australia") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Thomas Berger
Buch
Georg Heinzen · Melanie Brügel
Kamera
Martin Kukula
Musik
Biber Gullatz
Darsteller
Andrea Sawatzki (Bella Jung) · Thomas Sarbacher (Martin) · Lotte Flack (Lena) · Tobias Oertel (Sebastian Berg) · Juliane Köhler (Ines Wolf)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren