Der Meisterdieb (2010)

- | Deutschland 2010 | 59 Minuten

Regie: Christian Theede

Ein junger Mann, der einst als Kind von zu Hause fortlief, kehrt in seine Heimat zurück und verkündet stolz, zum Meisterdieb gereift zu sein. Der wütende Graf, einst sein Pate, stellt ihm drei äußerst knifflige Aufgaben, damit er seine "Kunst" unter Beweis stellen kann. Sollte er die Prüfungen bestehen, werde ihm jede Strafe erlassen. Unterhaltsame, gut gespielte, freilich eher konventionell entwickelte (Fernseh-)Verfilmung des Märchens der Gebrüder Grimm, das von späten Einsichten und Selbstfindung handelt und verdeutlicht, dass Regeln nichts wert sind, wenn man sie nicht hinterfragt. - Ab 8 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Christian Theede
Buch
Dieter Bongartz · Leonie Bongartz
Kamera
Simon Schmejkal
Musik
Peter W. Schmitt
Schnitt
Andrea Wimmer
Darsteller
Max von Thun (Meisterdieb Robert) · Armin Rohde (Graf Gustav) · Ann-Kathrin Kramer (Gäfin Greta) · Anna Hausburg (Josefine) · Hans Peter Korff (Lichtenberg)
Länge
59 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 8 möglich.

Heimkino

Verleih DVD
Telepool/KNM (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren