Unknown Identity

Thriller | USA/Großbritannien/Frankreich 2011 | 113 Minuten

Regie: Jaume Collet-Serra

Ein US-amerikanischer Professor, der an einem brisanten Kongress in Berlin teilnehmen will, fällt nach einem Taxi-Unfall ins Koma. Als er erwacht, gibt seine Ehefrau vor, ihn nicht zu kennen. Der Akademiker zweifelt an seinem Verstand und versucht herauszufinden, ob er unter einem Identitätsverlust leidet oder Opfer einer Intrige ist. Dabei bekommt er es mit Gegnern zu tun, die sich als äußerst tödlich erweisen. Ein in den Actionszenen und Schauwerten mitreißend inszenierter Genrefilm, dessen Finten freilich recht vorhersehbar sind; dabei wird die logisch wenig stringente Handlung zu sehr mit Problemfeldern überladen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
UNKNOWN IDENTITY
Produktionsland
USA/Großbritannien/Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Jaume Collet-Serra
Buch
Oliver Butcher · Stephen Cornwell
Kamera
Flavio Labiano
Musik
John Ottman · Alexander Rudd
Schnitt
Tim Alverson
Darsteller
Liam Neeson (Dr. Martin Harris) · Diane Kruger (Gina) · January Jones (Elizabeth Harris) · Aidan Quinn (Martin B.) · Bruno Ganz (Ernst Jürgen)
Länge
113 Minuten
Kinostart
03.03.2011
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
StudioCanal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Es ist ein Wetter, bei dem man vieles verlieren kann. Beispielsweise den Reisekoffer mitsamt Pass, der auf dem Flughafen-Trolley stehen bleibt beim Versuch, schnell ins wartende Taxi zu kommen. Oder das Gedächtnis, wenn man später im Taxi zurück zum Flughafen rast und dabei durch einen Unfall im Koma landet. Man kann bei diesen Schneewehen sogar seine ganze Identität verlieren! Und das in einer Stadt, die im letzten Jahrhundert nach ihrer Identität und Zugehörigkeit suchte und in der Mitte entzwei gerissen wurde. „Willkommen in Berlin“, sagt Dr. Martin Harris zu seiner schönen Frau Liz, als ihnen die dicken Schneeflocken auf die Köpfe fallen. Vier Tage später wird sie ihn verleugnen. Mit Liz kam der US-Amerikaner Harris nach Berlin, um bei einem Biotechnologie-Gipfel den deutschen

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren