Schöpfungsmythen

Dokumentarfilm | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Jochen Richter

Seit ihrer Bewusstwerdung beschäftigen sich Menschen mit der Entstehung der Schöpfung, dem Ursprung des Lebens und der Entwicklung des eigenen Geschlechts. Im Lauf der Zeit bildeten sich zahlreiche überlieferte Schöpfungsmythen heraus, die bei den unterschiedlichsten Kulturen der Erde erstaunliche Parallelen aufweisen, etwa das Chaos des Anfangs, das Erscheinen des Lichts, der Hauch des Lebens. Der Filmemacher besuchte zwölf indigene Völker rund um den Globus und verglich deren Erzählungen über den Ursprung des Lebens in Hinblick auf elementare Grundideen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Jochen Richter
Buch
Jochen Richter
Kamera
Jochen Richter
Musik
Volker Kaczinski · Washkar Schneider · Galltai Galsan · Madou Djembé · The Moon Group
Schnitt
Maya Raue
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren