Kick in Iran

- | Deutschland 2009 | 80 Minuten

Regie: Fatima Geza Abdollahyan

Neun Monate lang begleitet der Dokumentarfilm die 20-jährige iranische Taekwondo-Kämpferin Sarah Khoshjamal auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2008, wo sie ihr Land als erste Leistungssportlerin überhaupt vertreten soll. Er fokussiert auch auf die Beziehung zu ihrer 18 Jahre älteren Trainerin und wird zum Porträt zweier Frauen im Kampf um Selbstbestimmung im heutigen Iran. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Fatima Geza Abdollahyan
Buch
Fatima Geza Abdollahyan
Kamera
Jakobine Motz
Schnitt
Katja Hahn
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren