Darkest Hour

Action | USA/Russland 2011 | 89 Minuten

Regie: Chris Gorak

Zwei junge US-amerikanische Geschäftsleute befinden sich in Moskau, als eine Invasion von Aliens die Erde heimsucht. Feindliche außerirdische Energie-Wesen wollen die Kontrolle über die Elektrizität an sich reißen und dezimieren die Menschheit. Zusammen mit US-Touristinnen und einigen Russen leisten die beiden Jungunternehmer Widerstand. Als virtuelles Effekte-Gewitter angelegter Science-Fiction-Film, dem es sowohl an interessanten Figuren als auch an einer spannenden Handlung mangelt und dem auch keine mitreißenden Actionszenen gelingen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE DARKEST HOUR
Produktionsland
USA/Russland
Produktionsjahr
2011
Regie
Chris Gorak
Buch
Jon Spaihts
Kamera
Scott Kevan
Musik
Tyler Bates
Schnitt
Priscilla Nedd-Friendly · Fernando Vilena · Doobie White
Darsteller
Emile Hirsch (Sean) · Rachael Taylor (Anne) · Olivia Thirlby (Natalie) · Joel Kinnaman (Skyler) · Max Minghella (Ben)
Länge
89 Minuten
Kinostart
29.12.2011
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Science-Fiction

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren