Soul Surfer

Sportfilm | USA 2011 | 106 Minuten

Regie: Sean McNamara

Eine 13-jährige Surferin aus Hawaii wird auf dem Wasser von einem Tigerhai schwer verletzt. Wie durch ein Wunder überlebt sie und steht bereits drei Wochen später wieder auf ihrem Brett, um ihre Surfer-Karriere voranzutreiben. Ein auf authentischen Erlebnissen beruhendes, glaubwürdiges und gut gespieltes Sportdrama um die Surferin Bethany Hamilton (geb. 1990). Unprätentiös erzählt der Film davon, wie man nach einem schweren Schicksalsschlag nicht verzweifelt, sondern den Weg zurück ins Leben findet. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
SOUL SURFER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Sean McNamara
Buch
Sean McNamara · Deborah Schwartz · Douglas Schwartz · Michael Berk
Kamera
John R. Leonetti
Musik
Marco Beltrami
Schnitt
Jeff Canavan
Darsteller
AnnaSophia Robb (Bethany Hamilton) · Dennis Quaid (Tom Hamilton) · Helen Hunt (Cheri Hamilton) · Carrie Underwood (Sarah Hill) · Kevin Sorbo (Holt Blanchard)
Länge
106 Minuten
Kinostart
12.01.2012
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Sportfilm | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren