Bella Block - Der Fahrgast und das Mädchen

- | Deutschland 2011 | 90 Minuten

Regie: Torsten C. Fischer

Auf Bitten eines befreundeten Staatsanwalts hin stellt Ex-Kommissarin Bella Block verdeckte Ermittlungen in einer Schule an, in der drei Schüler in eine Schießerei verwickelt sind und eine Waffe benutzt haben, mit der vor 30 Jahren ein Mord verübt wurde. Einer der Schüler bemächtigt sich der Waffe, weil er glaubt, die von ihm heimlich geliebte Lehrerin stehe im Zusammenhang mit dieser Tat. Routinierter, psychologisch ausgerichteter (Fernsehserien-)Kriminalfilm über lebensferne Wahnvorstellungen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Torsten C. Fischer
Buch
Fabian Thaesler
Kamera
Michael Wiesweg
Musik
Fabian Römer
Darsteller
Hannelore Hoger (Bella Block) · Devid Striesow (Jan Martensen) · Katharina Wackernagel (Mariam Brückner) · Jacob Matschenz (Lenny Gravert) · André Jung (Thomas Brückner)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren