Unser Leben

Dokumentarfilm | Großbritannien 2011 | 85 Minuten

Regie: Michael Gunton

Kinodokumentation als Ableger einer BBC-Fernsehserie über die Wunder des Lebens in Flora und Fauna, wobei insbesondere Partnerwahl, Aufzucht der Jungen und Futterbeschaffung im Vordergrund stehen. Jagd und Tod werden dabei zugunsten einer kindgerechten Aufarbeitung weitgehend ausgespart. Ein dank brillanter Aufnahmen betont schöner Blick auf die Natur, der zwischen dramatischen und ruhigen Momenten klug alterniert und durch einen ansprechenden Off-Kommentar begleitet wird. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
ONE LIFE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2011
Regie
Michael Gunton · Martha Holmes
Buch
Michael Gunton · Martha Holmes
Kamera
James Aldred · Doug Allan · Tony Allen · Doug Anderson · Barrie Britton
Musik
George Fenton
Schnitt
David Freeman
Länge
85 Minuten
Kinostart
15.03.2012
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion
So ein Erdbeerfrosch hat es nicht leicht. Wo andere Tiere ihre Eier einfach in Nester legen oder im Sand vergraben, schleppt der kleine Hüpfer sein Gelege auf immens hohe Bäume, um es in den Wasserspeichern irgendwelcher Blüten abzulegen. Dort sind die bald geschlüpften Kaulquappen zwar vor Feinden in Sicherheit, finden aber keine Nahrung. Also muss das Elterntier Tag für Tag den beschwerlichen Weg in die tropischen Baumkronen antreten, um dem Nachwuchs Futter zu bringen. Der kleine Frosch aus Mittelamerika ist einer der Stars dieser spektakulären Naturdokumentation. Wie schon „Unser

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren