21 Jump Street

- | USA 2012 | 109 Minuten

Regie: Phil Lord

Zwei höchst unterschiedliche Polizisten werden nach einem verpatzten Einsatz "undercover" in eine Schule eingeschleust, um einen Drogendealer dingfest zu machen. Die Cops nutzen dies auch als Chance, Fehler ihrer Jugend auszubügeln. Eine unausgeglichene, lose auf der gleichnamigen Fernsehserie beruhende Mischung aus Teenager-Komödie, Drogenkrimi und Buddy-Movie, die reizvoll beginnt, aber bald den gängigen Versatzstücken des Actionkinos erliegt und diese mit vulgär-homophoben Scherzen "würzt". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
21 JUMP STREET
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Phil Lord · Chris Miller
Buch
Michael Bacall
Kamera
Barry Peterson
Musik
Mark Mothersbaugh
Schnitt
Joel Negron
Darsteller
Jonah Hill (Schmidt) · Channing Tatum (Jenko) · Brie Larson (Molly Tracey) · Dave Franco (Eric Molson) · Rob Riggle (Mr. Walters)
Länge
109 Minuten
Kinostart
10.05.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar mit den Regisseuren, einen Audiokommentar mit den Darstellern Jonah Hill und Channing Tatum sowie ein Feature mit vier im Film nicht verwendeten Szenen (8 Min.). Die umfangreichere BD enthält zudem u.a. ein erweitertes Feature mit 20 im Film nicht verwendeten Szenen (29 Min.).

Verleih DVD
Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Über zwei Jahrzehnte ist es schon her, dass die Fernsehserie „21 Jump Street“ in den 1980er-Jahren in Deutschland lief. Nachhaltigen Eindruck hat die um Drogenmissbrauch und Analphabetismus unter Jugendlichen kreisende Serie nicht hinterlassen, und in einer Geschichte des Fernsehens taucht sie wohl nur als Sprungbrett für die Karriere von Johnny Depp auf. Die Filmemacher machen bei ihrer Kinoadaption deshalb gar nicht erst den Versuch, der Serie in irgendeiner Form treu zu bleiben, sondern verwandeln die Prämisse „Undercover-Cops an der High School“ in eine freischwebende Mischung aus „American Pie“-Paraphrase, Actionkrimi und Buddy-Movie. Die Hauptfigure

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren