Cannibal

- | Belgien 2010 | 100 & 103 Minuten

Regie: Benjamin Viré

Ein menschenscheuer Mann haust abgeschieden in den Wäldern. Er nimmt eine verletzte junge Frau in seiner Hütte auf, verliebt sich in sie und sucht sie, als sie spurlos verschwindet. Dabei entdeckt er, dass sie eine männermordende Kannibalin ist. Film auf der neuen frankophonen Slasher-Welle, der in seiner Gewaltdarstellung vergleichsweise zurückhaltend ist. Die dunklen Bilder lassen die etwas laienhafte Inszenierung noch kryptischer erscheinen und unterstreichen das leblos wirkende Erscheinungsbild.

Filmdaten

Originaltitel
CANNIBAL
Produktionsland
Belgien
Produktionsjahr
2010
Regie
Benjamin Viré
Buch
Benjamin Viré
Kamera
Raphaël Kolacz
Musik
Philippe Malempré · David Minjauw · R.E.D.A.
Schnitt
Benjamin Viré
Darsteller
Nicolas Gob (Max) · Helena Coppejans (Bianca) · Jean Collard (Alex) · Youri Garfinkiel (Tom) · Nathan Germanus (Arnaud)
Länge
100 & 103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 & ungeprüft

Heimkino

Erhältlich ist neben der deutschen Fassung eine grundsätzlich nur für Österreich und die Schweiz zum Vertrieb freigegebene, FSK ungeprüfte Fassung, die ungeschnitten ist.

Verleih DVD
KNM/Apollon (16:9, 2.35:1, DD2.0 frz., DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
KNM/Apollon (16:9, 2.35:1, dts-HD2.0 frz., dts-HD dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren