Sportfilm | USA 2012 | 111 (24 B./sec.)/107 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Robert Lorenz

Ein ruppiger alter Baseball-Scout mit nachlassender Sehkraft, aber einem untrüglichen Gespür für Talente tourt mit seiner Tochter durch die Südstaaten-Provinz, um einen arroganten, selbstverliebten Offensivspieler zu begutachten. Auf der Reise kommen sich Vater und Tochter, die sich vor langer Zeit entfremdeten, langsam wieder näher. Anrührende Mischung aus Sportfilm und Familiendrama mit markant, mitunter überdeutlich gezeichneten Charakteren. Clint Eastwood spielt einmal mehr einen alt gewordenen Mann, der die Veränderungen seiner Welt nur ungern zur Kenntnis nimmt und es trotz körperlicher Versehrtheit noch einmal wissen will. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TROUBLE WITH THE CURVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Robert Lorenz
Buch
Randy Brown
Kamera
Tom Stern
Musik
Marco Beltrami
Schnitt
Gary D. Roach · Joel Cox
Darsteller
Clint Eastwood (Gus) · Amy Adams (Mickey) · Justin Timberlake (Johnny) · John Goodman (Pete Klein) · Matthew Lillard (Phillip Sanderson)
Länge
111 (24 B./sec.)/107 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
29.11.2012
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Sportfilm | Drama
Diskussion
Zum ersten Mal seit fast 20 Jahren, seit Wolfgang Petersens „In the Line of Fire“ (fd 30 485), ist Clint Eastwood wieder im Film eines anderen Regisseurs zu sehen. Man muss das gar nicht so sehr herausstellen, denn der Regiedebütant Robert Lorenz arbeitet seit „Die Brücken am Fluss“ (fd 31 532) für Eastwood und produziert dessen Filme seit 2002. Lorenz kennt die Stärken seines Stars und würde es nie wagen, sich allzu weit von Eastwoods zuletzt entwickelten Themen und seinem Schauspielstil zu entfernen, der dem ruppigen Altersstarrsinn seiner Figuren auch immer komische Seiten abgewinnt. So ist der 82-Jährige einmal mehr in jenem Rollenprofil zu sehen, dass er mit „Erbarmungslos“ (fd 29 800) und „In the Line of Fire“ begann, mit „Space Cowboys“ (fd 34 519) parodierte und mit „Gran Torino“ (fd 39 159) zur künstlerischen Meisterschaft führte: das des alt gewordenen Mannes, der die Veränderungen seiner Welt nur ungern zur Kenntnis nimmt und es trotz kör

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren