Der Kommissar und das Meer - Niemand hat Schuld

- | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Thomas Roth

Eine Frau, deren Eltern bei einem Schiffsunglück vor der Insel Farö ums Leben gekommen sind, glaubt nicht an die offizielle Version der Unglücksumstände, wonach die Toten die Tragödie selbst herbeigeführt haben sollen. Als die an dem Unfall beteiligte Fischerfamilie vor Gericht nur mit einer Teilschuld belegt wird, schwört sie Rache und sieht ihre Chance, als sich ihr einer der Söhne der Fischer annähert. Verhaltener (Fernsehserien-)Krimi, der das Lokalkolorit zu nutzen versucht, die Handlung aber eher routiniert bis uninspiriert abspult. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Thomas Roth
Buch
Henriette Piper
Kamera
Arthur W. Ahrweiler
Musik
Fabian Römer
Schnitt
Birgit Gasser
Darsteller
Walter Sittler (Robert Anders) · Sólveig Arnarsdóttir (Karin Jakobson) · Andy Gätjen (Thomas Wittberg) · Inger Nilsson (Ewa) · Frida Hallgren (Emma Winarve)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren