Familie inklusive

- | Deutschland 2011 | 87 Minuten

Regie: Christine Kabisch

Nach sieben Jahren in einer glücklichen Fernbeziehung plant ein durch Midlife-Krisen gestähltes Paar das Zusammenleben im eigenen Haus. Vor dem Einzug müssen die beiden aber bei der Tochter der Frau und deren halbwüchsigen Kindern unterkommen und lernen nicht nur, Konfrontationen auf engstem Raum zu begegnen, sondern auch noch Kleinkinder-Management. Betont turbulente (Fernseh-)Familienkomödie nach einem übervoll gestopften Drehbuch, das vor dem erbaulichen Happy End viele Scheinprobleme bewältigt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Christine Kabisch
Buch
Dinah Marte Golch · Michael B. Müller · Sylvia Leuker
Kamera
Hans-Jörg Allgeier
Musik
Robert Schulte Hemming · Jens Langbein
Schnitt
Andrea Wimmer
Darsteller
Uschi Glas (Katharina Baum) · Michael König (Peter Meininger) · Robert Giggenbach (Alois Breitenbacher) · Katja Keller (Verena) · Leslie-Vanessa Lill (Saskia)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren