Bella und der Feigenbaum

- | Deutschland 2013 | 88 Minuten

Regie: Michael Kreindl

Ein moderat schnöseliger, dabei nicht unsympathischer Zahnarzt erfindet eine Ehefrau, um seine Liaison mit einer Studentin nicht ausufern zu lassen. Als diese auf ein Treffen mit der Gattin besteht, spannt der Mediziner seine Sprechstundenhilfe ein, damit diese in die Rolle schlüpft. Er ahnt nicht, dass sie schon lange in ihn verliebt ist. Auf Mallorca spielende (Fernseh-)Sommerkomödie auf den Pfaden des Hollywood-Klassikers "Die Kaktusblüte" (1969). Urlaubsfeeling und Schauspielprominenz können nicht die Banalität der Geschichte verbergen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Michael Kreindl
Buch
Mathias Klaschka
Kamera
Anton Klima
Musik
Titus Vollmer
Schnitt
Haike Brauer
Darsteller
Christine Neubauer (Bella/Amalia) · Oliver Stokowski (Dr. Jonas Berger/Don Felipe) · Lisa Brühlmann (Jasmin Kramer/Carmen) · Marcus Mittermeier (Lukas Finke) · Philippine Pachl (Corinna)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren