Eine mörderische Entscheidung

Drama | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Raymond Ley

Rekonstruktion der letzten Stunden vor dem folgenschweren Befehl von Oberst Georg Klein am 3.9.2009, Raketen auf von den Taliban entführte Tanklastzüge in Kundus zu feuern. Diese waren mit 60.000 Litern Treibstoff gefüllt, die Explosionen rissen 142 Menschen in den Tod. Die Doku-Fiktion erörtert sowohl rechtliche als auch moralische Fragen und kombiniert in einer beachtlichen Recherchearbeit Aktennotizen, Zeugenaussagen sowie Expertenmeinungen mit der fiktionalen Ausarbeitung der Gefühlswelten der Beteiligten. Getragen von einem ausgezeichneten Darsteller-Ensemble, gelingt eine aufwühlende Chronologie des folgenschweren Einsatzes. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Raymond Ley
Buch
Raymond Ley · Hannah Ley
Kamera
Dirk Heuer · Philipp Kirsamer · Resa Asarschahab
Musik
Hans P. Stöer
Schnitt
Heike Parplies
Darsteller
Matthias Brandt (Oberst Klein) · Axel Milberg (Henry Diepholz) · Vladimir Burlakov (Sergej) · Stephan Schad (Oberstleutnant Bolt) · Ludwig Trepte (Vincent)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren