Regen fiel auf das weite Land

Dokumentarfilm | Belgien 2012 | 96 Minuten

Regie: Jean-Jacques Andrien

Spätestens im Jahr 2015 soll die Milchquote der Europäischen Union der Vergangenheit angehören. Betroffen davon sind viele traditionelle mittelständische Milchbetriebe. Dokumentarfilm von Jean-Jaques Adrien, der selbst aus einem bäuerlichen Betrieb der belgischen Region Herver entstammt. Nachdem er bereits in den 1980er-Jahren über grundlegende Veränderungen bäuerlicher Strukturen berichtete, nimmt er sich nun erneut die Lebensbedingungen seiner Heimat an und zeichnet ein wehmütig-poetisches Bild vom Untergang einer Kulturlandschaft. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IL A PLU SUR LE GRAND PAYSAGE
Produktionsland
Belgien
Produktionsjahr
2012
Regie
Jean-Jacques Andrien
Buch
Jean-Jacques Andrien
Kamera
Yorgos Arvanitis
Musik
Henryk Mikolaj Górecki
Schnitt
Cédric Zoenen · Isabelle Dedieu · Gilles Volta
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren