Third Star

- | Großbritannien 2010 | 92 (24 B./sec.)/88 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Hattie Dalton

Eben erst hat ein junger Mann seinen 29. Geburtstag gefeiert, doch er weiß, dass er den 30. nicht erleben wird. Seine Krebserkrankung beeinträchtigt ihn schon so stark, dass er nicht ohne Morphium auskommt. Trotzdem macht er sich mit seinen drei besten Freunden auf eine anstrengende Reise: Ziel ist eine Bucht an der walisischen Küste. Doch der Schmerz und der nahende Tod sind ständige Begleiter. Mischung aus Drama, Road Movie und Buddy-Film. Sorgen lange Zeit komödiantische Akzente für Auflockerung, wird der Tonfall immer schärfer, bis auch das Reizthema Euthanasie einbezogen wird. Nicht zuletzt dank der hervorragenden Darsteller gelingt eine beeindruckende Annäherung an einen Sterbeprozess, die mehr auf Konfrontation als auf Versöhnlichkeit setzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THIRD STAR
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2010
Regie
Hattie Dalton
Buch
Vaughan Sivell
Kamera
Carlos Catalán
Musik
Stephen Hilton
Schnitt
Peter Christelis
Darsteller
Tom Burke (Davy) · Benedict Cumberbatch (James) · JJ Feild (Miles) · Adam Robertson (Bill) · Hugh Bonneville (Beachcomber)
Länge
92 (24 B./sec.)/88 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Capelight (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Capelight (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Ein junger Mann weiß, dass er bald an Krebs sterben wird. Trotzdem macht er sich mit seinen drei besten Freunden zu einer anstrengenden Reise auf: Ziel ist eine Bucht an der walisischen Küste. Während der Wanderung sind d

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren