Varg Veum - Den Tod vor Augen

- | Norwegen 2011 | 83 Minuten

Regie: Erik Richter Strand

Privatdetektiv Varg Veum ermittelt in einem Fall, der offiziell als „Unglücksfall ohne Fremdeinwirkung“ zu den Akten gelegt werden soll. Indizien deuten jedoch darauf hin, dass in den Tod einer Asylsuchenden städtische Würdenträger verstrickt sein könnten. Solider (Fernsehserien-)Krimi ohne sonderlich ausgefeilte Dramaturgie; Akzente setzt vor allem der überzeugende Hauptdarsteller. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
VARG VEUM - DE DØDE HAR DET GODT
Produktionsland
Norwegen
Produktionsjahr
2011
Regie
Erik Richter Strand
Buch
Erik Richter Strand · Lya Guerra
Kamera
Jens Schlosser
Musik
Peder Kjellsby
Schnitt
Simen Gengenbach
Darsteller
Trond Espen Seim (Varg Veum) · Bjørn Floberg (Jacob Hamre) · Lene Nystrøm (Karin Bjørge) · Jørgen Langhelle (William Moberg) · Bintu Sakor (Amina)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Der Film ist als einer von sechs Produktionen in der "Varg Veum"-Box erschienen.

Verleih DVD
Edel Media (16:9, 1.78:1, DD5.1 norw./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren