Der stärkste Mann der Niederlande

Jugendfilm | Niederlande 2011 | 85 Minuten

Regie: Mark de Cloe

Ein zwölfjähriger, etwas schmächtiger und für sein Alter recht klein geratener Junge mit leuchtend roten Haaren sucht nach seinem leiblichen Vater. Da ihn seine Mutter über seine Zeugung mit Hilfe einer Samenspende belogen hat, glaubt er, seinen Vater in einem muskelstrotzenden Kraftprotz gefunden zu haben. Ein ausgesprochen unterhaltsamer, liebenswerter und warmherziger Kinderfilm mit amüsanten Seitenhieben auf klassische Gender-Bilder. Ernste Themen wie die ungeklärte familiäre Herkunft, Identitätssuche und Vorbilder geht er ebenso mutig wie originell an. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
DE STERKSTE MAN VAN NEDERLAND
Produktionsland
Niederlande
Produktionsjahr
2011
Regie
Mark de Cloe
Buch
Pieter Bart Korthuis · Maarten Lebens
Kamera
Bert Pot
Musik
Rainer Hensel
Schnitt
Moek de Groot
Darsteller
Bas van Prooijen (Luuk) · Suzan Boogaerdt (Dorien) · Loek Peters (René) · Yenthe Dirks (Minke) · Dick van den Toorn (Lodewijk)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Jugendfilm | Kinderfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren