Killing Bono

Komödie | Großbritannien/Irland 2011 | 109 Minuten

Regie: Nick Hamm

Zwei Brüder reüssieren in den 1970er-Jahren in verschiedenen Musik-Bands. Während der eine erfolglos bleibt, startet der andere als „Bono“ mit U2 eine Weltkarriere. Das erzeugt bei dem "Unterlegenen" geheime Mordgelüste. Skurrile Komödie, die sich nicht allzu pointiert des Bestsellers von Neil McCormick bedient, um daraus einen atemlosen Krimi mit viel Musik zu basteln. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KILLING BONO
Produktionsland
Großbritannien/Irland
Produktionsjahr
2011
Regie
Nick Hamm
Buch
Dick Clement · Ian La Frenais · Simon Maxwell
Kamera
Kieran McGuigan
Musik
Stephen Warbeck
Schnitt
Billy Sneddon
Darsteller
Ben Barnes (Neil McCormick) · Robert Sheehan (Ivan McCormick) · Pete Postlethwaite (Karl) · Krysten Ritter (Gloria) · Peter Serafinowicz (Hammond)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Musikfilm

Heimkino

Verleih DVD
Senator/Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Senator/Universum (16:9, 2.35:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren