Short Term 12

Drama | USA 2013 | 97 Minuten

Regie: Destin Cretton

In einem Zentrum für Jugendliche, die in ihren Familien Missbrauch und Misshandlungen ausgesetzt waren, bemühen sich die nur wenig älteren Erzieher um eine Atmosphäre von Normalität und Geborgenheit. Die traumatischen Erlebnisse ihrer Schützlinge stellen ihre Bemühungen allerdings ein ums andere Mal auf die Probe, insbesondere bei einer jungen Erzieherin, die durch ein aggressives Mädchen an ihr eigenes Schicksal erinnert wird. Ästhetisch unmittelbares und authentisch gespieltes Drama um Jugendliche, die auf der Schattenseite der Gesellschaft leben. Dabei wird neben einer Würdigung des erzieherischen Engagements auch davon erzählt, wie sich durch Solidarität die Vergangenheit bewältigen und eine Zukunft jenseits von Gewalt beginnen lässt. (Preis der Ökumenischen Jury beim Festival Locarno 2013) - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SHORT TERM 12
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2013
Regie
Destin Cretton
Buch
Destin Cretton
Kamera
Brett Pawlak
Musik
Joel P. West
Schnitt
Nat Sanders
Darsteller
Brie Larson (Grace) · John Gallagher jr. (Mason) · Stephanie Beatriz (Jessica) · Rami Malek (Nate) · Kaitlyn Dever (Jayden)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit elf im Film nicht verwendeten Szenen (21 Min.) sowie den Film in einer Kurzfilmfassung (21 Min.).

Verleih DVD
edel (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.) 12.5.2016 SRF 1
Verleih Blu-ray
edel (16:9, 1.85:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren