Bizum Hoca - Unser Hodscha

Komödie | Türkei 2014 | 104 Minuten

Regie: Serkan Acar

In einem kleinen Dorf an der türkischen Schwarzmeerküste organisiert ein älterer Laienprediger den Widerstand gegen den Bau eines neuen Wasserkraftwerks. Anekdotische Komödie, die mit einer Mischung aus volkstümlichem Humor und politischer Stellungnahme an regionale Klischees anknüpft. Mit rustikalen Pointen und Anspielungen auf die Gezi-Park-Proteste in Istanbul macht der Film auf die Landschafts- und Umweltzerstörung im Hinterland der Schwarzmeer-Region aufmerksam. (O.m.d.U.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BIZUM HOCA
Produktionsland
Türkei
Produktionsjahr
2014
Regie
Serkan Acar · Yılmaz Okumuş
Buch
Yılmaz Okumuş
Kamera
Ali Özel
Musik
Kemal Sahir Gürel
Darsteller
Cezmi Baskın · Levent Ülgen · Sabriye Kara · Serhat Özcan · Seymen Aydın
Länge
104 Minuten
Kinostart
13.03.2014
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Umweltzerstörung, Nepotismus, Bürgerproteste – die Zuspitzung der politischen Situation in der Türkei wird auch im kommerziellen Kino aufgegriffen. Offensichtlich gibt es für Filme, die die politische Elite offen angreifen, einen großen Markt. „Bizum Hodscha“ arbeitet den Oben-Unten-Gegensatz in Form einer volkstümlichen Komödie ab.

Diskussion
Umweltzerstörung, Nepotismus, Bürgerproteste – die Zuspitzung der politischen Situation in der Türkei wird auch im kommerziellen Kino aufgegriffen. Offensichtlich gibt es für Filme, die die politische Elite offen angreifen, einen großen Markt. „Bizum Hodscha“ arbeitet den Oben-Unten-Gegensatz in Form einer volkstümlichen Komödie ab. Weil der neue Imam eines kleinen Städtchens im Hinterland der Schwarzmeerküste sich verspätet, setzen die Dorfbewohner vorübergehend einen der ihren als religiösen Führer ein. Eigentlich kümmert sich „Unser Hodscha“ vor allem um seinen Enkelsohn und ist nach dem Tod seiner Frau auf Partnerinnensuche, doch nimmt er die neue Aufgabe nach einigem Zögern an. Bereits nach einigen Tagen bekommt

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren