Summer of Dreams

Musical | Deutschland 2014 | 123 Minuten

Regie: Niels Marquardt

Eine 13-Jährige zieht mit ihren Eltern aus einem kleinen Dorf in die Stadt. Während sich ihre Angst, in der neuen Schule als „Landei“ gehänselt zu werden, als unbegründet erweist, wird eine aus Russland zugereiste Mitschülerin zum Mobbing-Opfer, weil sie mit ihrer gänzlich anderen, sehr traditionsbewussten Einstellung auf wenig Anerkennung und Respekt stößt. Durch eine Musical-Aufführung in der Schule werden die Mädchen zu Freundinnen, deren enge Beziehung durch einen Jungen auf die Probe gestellt wird. Eigenproduzierter Musical-Film zu Themen wie Mobbing, erste Liebe und Solidarität, der mit viel Engagement seine dem minimalen Budget geschuldeten Defizite auszugleichen versucht, indem sehr direkt sein junges Zielpublikum mit deren eigenen Lebensthemen konfrontiert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Niels Marquardt
Buch
Niels Marquardt
Kamera
Chris Hilden
Schnitt
Niels Marquardt
Darsteller
Joyce Hildebrand (Milla Valentina Gedder) · Diana-Maria Krieger (Elena Kuczjok) · Nick Wilder (Jack Gedder) · Taya Marie Dawidowski (Louzie) · Andrea Christina Furrer (Anastasia Kuczjok)
Länge
123 Minuten
Kinostart
08.05.2014
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Musical

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren