Ill Manors - Stadt der Gewalt

Gangsterfilm | Großbritannien 2012 | 121 Minuten

Regie: Ben Drew

Das Leben auf den raueren Straßen Londons wird im Verlauf von sieben Tagen aus der sich überlagernden Sicht von acht Figuren geschildert: Drogendealer und andere Kriminelle, Huren, Gang-Mitglieder und ein Junge, der seinen ersten Mord begehen soll, um „dazuzugehören“. Der verschachtelten Studie aus dem britischen Gangster-Milieu gelingt die dichte und stimmungsvolle Zeichnung der Atmosphäre einer allgegenwärtigen Gewalt. Das intensive, hervorragend gespielte Regie-Debüt eines Londoner Rappers. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ILL MANORS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2012
Regie
Ben Drew
Buch
Ben Drew
Kamera
Gary Shaw
Schnitt
Farrah Drabu · David Freeman · Sotira Kyriacou · Hugh Williams
Darsteller
Riz Ahmed (Aaron) · Ed Skrein (Ed) · Natalie Press (Katya) · Anouska Mond (Michelle) · Mem Ferda (Vladimir)
Länge
121 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Gangsterfilm

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (9 Min.).

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren