Scorpion: Brother. Skinhead. Fighter.

Drama | Spanien 2013 | 96 Minuten

Regie: Santiago A. Zannou

Ein junger Mann beteiligt sich als Mitglied einer Neonazi-Gruppe regelmäßig an Angriffen auf Migranten. Ein Box-Trainer entdeckt sein sportliches Talent, und mit den ersten Erfolgen wandelt sich das Weltbild des Rassisten ebenso wie durch die Liebe zu einer farbigen Frau. Doch seine Neonazi-Kumpane wollen ihn nicht so ohne weiteres ziehen lassen. Gut besetztes, aber eher bemühtes Drama über die Überwindung von Hass, das an der Oberfläche bleibt und den Sinneswandel der Hauptfigur nicht sonderlich glaubwürdig vermittelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ALACRÁN ENAMORADO
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
2013
Regie
Santiago A. Zannou
Buch
Carlos Bardem · Santiago A. Zannou
Kamera
Juanmi Azpiroz
Musik
Woulfrank Zannou
Schnitt
Fernando Franco · Jaume Martí
Darsteller
Álex González (Julián 'Alacrán' López) · Miguel Ángel Silvestre (Luis) · Carlos Bardem (Carlomonte) · Judith Diakhate (Alyssa) · Hovik Keuchkerian (Pedro)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Die umfangreichen Extras enthalten u.a. ein längeres „Making of“ (28 Min.).

Verleih DVD
Capelight (16:9, 2.35:1, DD5.1 span./dt.)
Verleih Blu-ray
Capelight (16:9, 2.35:1, dts-HDMA span./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren