Dyslexie - Der Kampf mit den Buchstaben

Drama | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Marc-Andreas Bochert

Ein geschiedener Barkeeper leidet an einer Lese- und Schreibschwäche. Wie fatal diese Unfähigkeit zur schriftlichen Kommunikation ist, offenbart sich, als seine Tochter nach dem Tod ihrer Mutter zu ihm kommen will und er um das Sorgerecht kämpfen muss. (Fernseh-)Drama, das sein eher sprödes Thema mit beachtlicher Intensität umsetzt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Marc-Andreas Bochert
Buch
Marc-Andreas Bochert · Hans-Ullrich Krause
Kamera
Andreas Höfer
Schnitt
Antonia Fenn
Darsteller
Christoph Bach (Philipp Halbe) · Leyla-Meryem Parmakli (Lily Halbe) · Alessija Lause (Heike) · Manon Straché (Daniela, Lilys Großmutter) · Hans-Heinrich Hardt (Alfred, Lilys Großvater)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren