5 Zimmer Küche Sarg

Komödie | Neuseeland 2014 | 82 Minuten

Regie: Jemaine Clement

Vier Vampire hausen in einer Wohngemeinschaft in Neuseeland und schlagen sich mit den Zumutungen des modernen Lebens herum. Ein Vampir-Treffen verspricht Abwechslung von der allnächtlichen Suche nach Opfern und den üblichen WG-Problemen mit rücksichtslosen Mitbewohnern. Die liebevoll inszenierte Horrorkomödie kann der vertrauten Ausgangsidee viel frischen Witz abgewinnen. Im Endeffekt entsteht daraus dennoch nur eine Abfolge von Episoden, deren Komik durch den unpassenden Einfall behindert wird, dass die Vampire von einem Kamerateam begleitet werden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WHAT WE DO IN THE SHADOWS
Produktionsland
Neuseeland
Produktionsjahr
2014
Regie
Jemaine Clement · Taika Waititi
Buch
Jemaine Clement · Taika Waititi
Kamera
Richard Bluck · D.J. Stipsen
Musik
Plan 9
Schnitt
Tom Eagles · Yana Gorskaya · Jonathan Woodford-Robinson
Darsteller
Taika Waititi (Viago) · Jemaine Clement (Vladislav) · Jonathan Brugh (Deacon) · Ben Fransham (Petyr) · Cori Gonzalez-Macuer (Nick)
Länge
82 Minuten
Kinostart
30.10.2014
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion
Die Vampire sind nicht tot zu kriegen. Dabei reichen die Spielarten von traditionellen Verkörperungen des Bösen wie in „Abraham Lincoln Vampirjäger“ über eher zahnlose Nachwuchskräfte wie „Die Vampirschwestern“ bis zu Blutsaugern, die sich mit den Zumutungen der Moderne zu arrangieren versuchen. In diese Kategorie, die zuletzt Jim Jarmuschs „Only Lovers Left Alive“ bediente, gehört auch „5 Zimmer Küche Sarg“ der beiden neuseeländischen Komiker Taika Waititi und Jemaine Clement. Die beiden führen allerdings anders als Jarmusch keine elitär denkenden Blu

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren