Tatort - Vielleicht

Krimi | Deutschland 2014 | 88 Minuten

Regie: Klaus Krämer

Eine norwegische Studentin wird von Gewaltträumen gepeinigt, die sich wenig später in tatsächlichen Morden an Kommilitoninnen manifestieren. Routinierter (Fernsehserien-)Krimi: In seinem vorerst letzten Fall ermittelt der Berliner „Tatort“-Kommissar Felix Stark gemeinsam mit einem Polizeipsychologen im Grenzbereich von Realität und Paranormalität. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Klaus Krämer
Buch
Klaus Krämer
Kamera
Christine A. Maier
Musik
Christine Aufderhaar
Schnitt
Monika Schindler
Darsteller
Boris Aljinovic (Felix Stark) · Lise Risom Olsen (Trude Bruun Thorvaldsen) · Laura Tonke (Paula Wimberg) · Fabian Busch (Robert Meinhardt) · Anjorka Strechel (Maria Schuh)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren