Der dreiflügelige Spiegel

Drama | Frankreich 1927 | 39 Minuten

Regie: Jean Epstein

Ein junger Mann wird gleichzeitig von einer versnobten Engländerin, einer russischen Bildhauerin und einem französischen Mädchen aus der Vorstadt geliebt. Jede der Frauen macht sich ein anderes Bild von ihm. Als er eines Tages seine Verabredungen mit ihnen außer acht läßt und mit seinem Sportwagen über Land fährt, rast er in den Tod. Reizvoller Kurzspielfilm von Jean Epstein, der mittels einer faszinierenden Bildsprache mit den auch im Film vorherrschenden Dramaturgien des Theaters bricht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LA GLACE A TROIS FACES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1927
Regie
Jean Epstein
Buch
Paul Morand
Kamera
Marcel Eywinger
Musik
Stephen Horne
Darsteller
Jeanne Helbling (Lucie) · Suzy Pierson (Athalia) · Olga Day (Pearl) · Raymond Guérin-Catelain (der Seufzer) · Jean Garat (Paul Garat)
Länge
39 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren