Die Dackel sind los

Familienfilm | USA 2013 | 76 Minuten

Regie: Kevan Peterson

Ein kleiner Junge nimmt eine Dackeldame bei sich auf. Das Tier entpuppt sich bald als wettkampftauglich und wird von der stolzen Familie zum nationalen Wiener Dackelrennen angemeldet. Eine fiese Konkurrentin setzt alles daran, dass ihr Köter die flinke Hündin aussticht und sie über die Familie triumphiert. Schlichte Komödie, die Sportfilm-Muster um den Aufstieg eines „Underdogs“ im Rahmen eines tatsächlich stattfindenden Dackelrennens durchexerziert und mit familientauglicher Zusammenhaltmoral garniert. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
WIENER DOG NATIONALS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2013
Regie
Kevan Peterson
Buch
Gregory Gutierrez · Kevan Peterson
Kamera
Patrice Lucien Cochet
Musik
Brandon Jung
Schnitt
Travis Graalman
Darsteller
Jason London (Phil Jack) · Alicia Witt (Melanie West) · Julian Feder (Danny Jack) · Caitlin Carmichael (Bridget Jack) · Austin Anderson (Skip Jack)
Länge
76 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Familienfilm | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Schröder-Media (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren