Tatort - Borowski und der Himmel über Kiel

Krimi | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Christian Schwochow

Der grausige Fund eines abgetrennten Menschenkopfs in einem Dorf bei Kiel ruft die Ermittler Borowski und Brandt auf den Plan. Spuren von Crystal-Meth im Gewebe weisen auf einen Mordfall in der Drogenszene hin und führen zur Geliebten des Toten, die der Sucht abgeschworen hat. Kommissar Borowski entwickelt väterliche Gefühle für das Mädchen, nötigt es, gegen zwei Drogendealer auszusagen, und bringt es damit in Lebensgefahr. Großartig gespielter (Fernsehserien-)Krimi der „Tatort“-Reihe, der durch einen extrovertierten Stilwillen fasziniert und das Drogendrama in einen düster-exaltierten Horrortrip auf dem Lande verwandelt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Christian Schwochow
Buch
Rolf Basedow
Kamera
Frank Lamm
Musik
Daniel Sus
Schnitt
Jens Klüber
Darsteller
Axel Milberg (Klaus Borowski) · Sibel Kekilli (Sarah Brandt) · Elisa Schlott (Rita Holbeck) · Joel Basman (Mike) · Alexander Finkenwirth (Harald Wagner)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren