Kartoffelsalat

Horror | Deutschland 2015 | 81 Minuten

Regie: Michael David Pate

Ein schlechter und zudem unbeliebter Schüler wechselt auf Geheiß seiner Eltern das Gymnasium. Als ein Virus ausbricht und alle Schüler in blutrünstige Zombies verwandelt, verschanzt sich der Junge mit anderen vor den Untoten und entdeckt zufällig das Geheimnis, wie er die Seuche stoppen kann. Kinoversion populärer YouTube-Sketche als Mischung aus High-School-Komödie und Horrorfilm-Parodie. Dabei beschränkt sich der Humor auf eine Abfolge alberner Kalauer, wobei wenige bizarre Bildideen in dramaturgischem Leerlauf untergehen. Anerkennenswert ist die Umtriebigkeit der Macher, die mit wenig Geld und viel Engagement die junge YouTube-Gemeinde fürs Kino interessieren wollen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Michael David Pate
Buch
Michael David Pate · Freshtorge
Kamera
Wolfgang Busch
Musik
Andrew Reich
Darsteller
Freshtorge (Leo Weiß) · Phil Laude (Torsten) · Dagi Bee (Katrin) · Bibi (Perle) · Simon Desue (Helmut)
Länge
81 Minuten
Kinostart
23.07.2015
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Hauptdarstellers Torge Oelrich sowie ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
Fox (16:9, 2.35:1, dts-HDMA7.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Leo Weiß, ein schlechter und zudem unbeliebter Schüler, wechselt auf Geheiß seiner Eltern das Gymnasium, in der Hoffnung auf einen Neustart: »Bist du nicht der, der die Schule gewechselt hat, mit der Absicht, dass alles besser wird?«, wird der Junge fortan vom Polizisten bis zum Bürgermeister gefragt, und das ist noch einer der besseren Running Gags. Am neuen Gymnasium bricht plötzlich ein Virus aus, das alle Schüler in blutrünstige Zombies verwandelt. Leo geht kurzentschlossen zum Gegenangriff über und entdeckt, wie er die Seuche stoppen kann. Aus dem Verlierer wird über Nacht ein Held. Doch irgendetwas stimmt hier nicht… Zunächst die Fakten: »Kartoffelsalat«, auf die Beine gestellt von den Brüdern Michael David Pate

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren