Monsun (2015)

Dokumentarfilm | Frankreich 2015 | 108 Minuten

Regie: Sturla Gunnarsson

Der Monsun ist Indiens einzige Wasserquelle, für die einen ein gewaltiges Naturschauspiel, für die anderen Symbol des Lebens und der Seele des Landes. Der bildgewaltige Dokumentarfilm folgt dem Naturereignis von den Ufern des Indischen Ozeans bis zu den Ausläufern des Himalaya und untersucht die gesellschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Aspekte des Monsuns. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MONSOON
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Sturla Gunnarsson
Buch
Sturla Gunnarsson
Kamera
Van Royko
Musik
Andrew T. Mackay
Schnitt
Nick Hector
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren