Kleine Lügen, große Liebe

Drama | Frankreich/Schweiz 2006 | 90 Minuten

Regie: Laurence Katrian

Bei der zufälligen Begegnung am Pariser Flughafen funkt es sofort zwischen der Chefredakteurin eines Reisemagazins und einem gutaussehenden charmanten Mann. Dieser stellt sich jedoch als Besitzer eines Hotels heraus, dass die Journalistin gerade in ihrem Blatt mit einer polemischen Kritik bedacht hat. Unter immer neuen Lügen versucht sie ihre Autorschaft vor ihm zu verheimlichen, ohne zu ahnen, dass auch ihr neuer Freund sich nicht ganz ehrlich ihr gegenüber verhält. Liebeskomödie mit sympathischen Darstellern, aber nach sehr vertrautem Muster, bei der Humor und Verwicklungen teilweise sehr bescheiden ausfallen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
PETITS SECRETS ET GROS MENSONGES
Produktionsland
Frankreich/Schweiz
Produktionsjahr
2006
Regie
Laurence Katrian
Buch
Catherine Touzet
Musik
Frédéric Porte
Darsteller
Michèle Laroque (Isabelle Delambre) · Thierry Neuvic (Max Ronsac) · Carole Richert (Karine) · Dominic Gould (John) · Manu Payet (Cédric)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Komödie | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren