Hitchcock-Truffaut

Dokumentarfilm | Frankreich 2014 | 79 Minuten

Regie: Kent Jones

Der Filmregisseur François Truffaut schuf mit seinem Buch „Mr. Hitchcock, wie haben sie das gemacht“ (1966) einen Klassiker. Der Historiker und Filmexperte Kent Jones rekonstruiert die dem Buch zugrundeliegenden Tonbandaufnahmen des gut 50-stündigen Werkstattgesprächs aus dem Jahr 1962, beschreibt eindrucksvoll die darin vermittelten Mechanismen der Filmgestaltung und verbindet dies mit aktuellen Bewertungen, u.a. von Wes Anderson, Olivier Assayas, Arnaud Desplechin, David Fincher oder Martin Scorsese. Ein sehr reizvolles Essay, das eine gewisse filmgeschichtliche Vorbildung des Zuschauers erfordert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HITCHCOCK/TRUFFAUT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2014
Regie
Kent Jones
Buch
Kent Jones · Serge Toubiana
Kamera
Serge Toubiana · Daniel Cowen · Eric Gautier · Mihai Malaimare jr. · Lisa Rinzler
Musik
Jeremiah Bornfield
Schnitt
Rachel Reichman
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm | Filmessay
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren