Tatort - Kopfgeld

Krimi | Deutschland 2014 | TV: 90 Director's Cut DVD: 92 (= BD: 96) Minuten

Regie: Christian Alvart

Der Hamburger Kriminalhauptkommissar Tschiller arbeitet weiter an der Zerschlagung eines kurdischen Verbrechersyndikats, das mit einem Drogen-Coup die Macht im Kiez erlangen will. Einem Mordanschlag nur knapp entgangen, wird er offiziell für tot erklärt, um „undercover“ die Drahtzieher stellen zu können. Doch der inhaftierte Boss der Organisation wittert den Plan. Mitunter drastischer, mit Rachefantasien und Selbstjustiz kokettierender (Fernsehserien-)Krimi als zweiter Til-Schweiger-„Tatort“. In den Nebenrollen durchaus überzeugend, wird die Handlung mit Haudrauf-Sequenzen zukleistert, die die stilleren Dramen der Handlung verdrängen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Christian Alvart
Buch
Christoph Darnstädt
Kamera
Jakub Bejnarowicz
Musik
Martin Todsharow
Schnitt
Philipp Stahl
Darsteller
Til Schweiger (KHK Niklas „Nick“ Tschiller) · Fahri Yardim (KHK Yalcin Gümer) · Tim Wilde (Holger Petretti) · Britta Hammelstein (Ines Kallwey) · Ralph Herforth (Enno Kromer)
Länge
TV: 90 Director's Cut DVD: 92 (= BD: 96) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 1.78:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren