Kenau - 300 gegen die Armee Spaniens

Historienfilm | Niederlande/Ungarn/Belgien 2014 | 104 Minuten

Regie: Maarten Treurniet

Im Holland des 16. Jahrhunderts tobt der „Achtzigjährige Krieg“ (1568-1648) gegen die katholischen spanischen Besatzer. In Haarlem führt eine tapfere Werfbesitzerin, deren Tochter von den Spaniern wegen Ketzerei hingerichtet wurde, den Widerstand gegen die Truppen von Philipp II. an. Aufwändiges Historien-Epos um eine Epoche, in der sich das Land als unabhängige Nation profilierte. Angelegt als aktionsreiches Kriegsspektakel, kann der Film in Ausstattung und Effekten nicht mit Hollywood-Produktionen mithalten, besticht aber mit solide aufgearbeiteten historischen Zusammenhängen und einer ausdrucksstarken (National-)Heldin. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KENAU
Produktionsland
Niederlande/Ungarn/Belgien
Produktionsjahr
2014
Regie
Maarten Treurniet
Buch
Marnie Blok · Karin van Holst Pellekaan
Kamera
Mátyás Erdély
Musik
Zsófia Tallér
Schnitt
Bas Icke · Jasper Quispel
Darsteller
Monic Hendrickx (Kenau Simonsdochter Hasselaer) · Barry Atsma (Wigbolt Ripperda) · Sallie Harmsen (Kathelijne) · Lisa Smit (Gertruide) · Matthijs van de Sande Bakhuyzen (Pieter Ripperda)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Historienfilm | Kriegsfilm

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite (16:9, 2.35:1, DD5.1 niederl./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot Elite (16:9, 2.35:1, dts-HDMA niederl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren