Ku'damm 56

Drama | Deutschland 2016 | 270 (3 x90) Minuten

Regie: Sven Bohse

Berlin, 1956. Elf Jahre sind seit dem Krieg vergangen, an die braune Diktatur und ihre Gräuel will niemand mehr erinnert werden. Die Welt ist bunt, laut und heraufordernd geworden, auch wenn durch die Stadt ein Riss geht. Auh in der Tanzschule „Galant“ der Familie Schöllack will man von Politik wenig wissen. Die Chefin führt die Geschäfte und wacht über ihre drei Töchter, um sie möglichst gut zu verheirate. Detailreich ausgestattetes (Fernseh-)Familienmelodram, das in die Atmosphäre jener Jahre eintaucht, als das Wirtschaftswunder in Fahrt kam und der Rock’n’Roll die Verhältnisse ins Tanzen brachte. Im Mittelpunkt stehen drei sehr unterschiedliche junge Frauen, die sich auf ihre Weise am biederen Frauenbild reiben und um ihre eigenen Wege und Identitäten kämpfen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Sven Bohse
Buch
Annette Hess
Kamera
Michael Schreitel
Musik
Maurus Ronner
Schnitt
Ronny Mattas
Darsteller
Sonja Gerhardt (Monika Schöllack) · Claudia Michelsen (Caterina Schöllack) · Maria Ehrich (Helga Schöllack, später Helga von Boost) · Emilia Schüle (Eva Schöllack) · Heino Ferch (Dr. Jürgen Fassbender)
Länge
270 (3 x90) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Drama | Historienfilm

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 1.78:1, dts-HDMA2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren