Drama | Russland/Deutschland 2014 | 93 Minuten

Regie: Ivan I. Tverdovsky

Eine an den Rollstuhl gefesselte 16-Jährige will nach Jahren der Abwesenheit wieder in die Schule gehen, wo sie in einer so genannten Anpassungsklasse mit körperlich und geistig Behinderten landet. Sie lässt sich davon nicht beirren und verliebt sich zudem in einen Klassenkameraden, was bei den Erwachsenen auf Empörung stößt und unter den Mitschülern Neid und Missgunst weckt. Der semidokumentarische, in den Hauptrollen mit talentierten Schauspielschülern besetzte Debütfilm setzt auf eine entfesselte Handkamera, Tempo und ungeschönten Realismus, um ein überfordertes Schulsystem anzuprangern, in dem Ausgrenzung und Mitleidlosigkeit herrschen. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KLASS KORREKTSII
Produktionsland
Russland/Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Ivan I. Tverdovsky
Buch
Mariya Borodyanskaya · Dmitry Lanchikhin · Ivan I. Tverdovsky
Kamera
Fedor Struchev
Schnitt
Ivan I. Tverdovsky
Darsteller
Maria Poezhaeva (Lena Chekhova) · Filipp Avdeyev (Anton Sobolev) · Nikita Kukuschkin (Mishka) · Olga Lapshina (Polina Grigorevna) · Natalya Pavlenkova (Svetlana Viktorovna)
Länge
93 Minuten
Kinostart
28.04.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama
Diskussion
Das Thema Inklusion ist in Deutschland zurzeit in aller Munde, sei es im schulischen oder sozialpolitischen Bereich. In Russland sieht das noch anders aus, wobei man keine Klischees und Vorurteile bemühen muss. Immerhin ist „Lenas Klasse“ über eine behinderte Schülerin in einer Anpassungsklasse nach einem Roman der russischen Kinderpsychologin Jekaterina Muraschowa entstanden, was allein schon darauf hinweist, dass auch in Russland ein vorsichtiges Umdenken stattfindet. Dennoch ist nicht zu verkennen, dass dort viele der so genannten Anpassungsklassen (nicht etwa Förderklassen!) für körperlich oder geistig Gehandicapte eher wie eine Besserungsanstalt oder ein Gefängnis anmuten

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren