Doktor Proktors Zeitbadewanne

Kinderfilm | Norwegen/Deutschland 2016 | 95 Minuten

Regie: Arild Fröhlich

Eine Postkarte aus dem Jahr 1969 ruft zwei Kinder zur Hilfe eines befreundeten skurrilen Wissenschaftlers herbei. Mittels einer von ihm erfundenen Badewanne reisen sie ihm durch die Zeit hinterher und können ihm so bei dem Ziel unterstützen, die Geschichte im Dienst von Liebe und Frieden zu manipulieren. Der zweite Kinderfilm (nach "Doktor Proktors Pupspulver", 2014) um den schrulligen Doktor Proktor nach den Vorlagen von Jo Nesbø zeichnet sich erneut durch aufwändige Ausstattung und überbordenden Einfallsreichtum aus. Anarchische Gags werden dabei deutlich zugunsten amüsanter Geschichtsepisoden zurückgefahren. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
DOKTOR PROKTORS TIDSBADEKAR
Produktionsland
Norwegen/Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Arild Fröhlich
Buch
Johan Bogaeus
Kamera
Trond Tønder
Musik
Ginge Anvik
Schnitt
Christoffer Heie
Darsteller
Emily Glaister (Lise) · Eilif Hellum Noraker (Bulle) · Gard B. Eidsvold (Doktor Proktor) · Kristin Grue (Juliette Margarine) · Helén Vikstvedt (Raspa)
Länge
95 Minuten
Kinostart
02.06.2016
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 8.
Genre
Kinderfilm

Heimkino

Die BD-Edition enthält eine Audiodeskription für Sehbehinderte.

Verleih DVD
Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 norw./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA norw./dt.)
DVD kaufen

Zweiter Teil der Jugendbuchverfilmungen um den skurrilen Erfinder Doktor Proktor

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren