Seit du da bist

Drama | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Michael Hofmann

Aus Gefälligkeit übernimmt ein alter Freund widerwillig die Aufgabe, die Tochter einer berufstätigen Alleinerziehenden zum Geigenunterricht zu bringen, damit die ehrgeizige Mutter familiäre Probleme gegenüber dem Arbeitgeber verheimlichen kann. Durch die zunehmenden Flunkereien bekommt die Mutter dennoch Probleme in ihrem Traumjob, während sich zwischen dem kellnernden Maler und der verheirateten Geigenlehrerin mehr als nur Freundschaft entwickelt. Ebenso beiläufig wie stimmig inszeniertes (Fernseh-)Familien- und Beziehungsdrama mit amüsanten Zwischentönen, das souverän die verschiedenen Handlungsstränge verwebt, ohne zu verkrampfen. Ein mitreißendes lakonisches Gesellschaftsporträt mitten aus dem modernen Großstadtleben. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Michael Hofmann
Buch
Michael Hofmann
Kamera
Jo Molitoris
Musik
Jules Kalmbacher
Schnitt
Bernd Euscher
Darsteller
Martina Gedeck (Clara) · Robert Palfrader (Bertschi) · Manuel Rubey (Jarek) · Katharina Schüttler (Alina) · Allegra Tinnefeld (Lilia)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren