Milos Forman - What Doesn't Kill You

Dokumentarfilm | Tschechien 2009 | 104 Minuten

Regie: Miloslav Smídmajer

Dokumentarische Filmbiografie über das Leben des tschechischen Regisseurs Miloš Forman (geb. 1932). Sie begleitet ihn auf einer Reise in die Vergangenheit, als er Anfang der 2000er-Jahre nach Prag zurückkehrte, um mit seinen Söhnen aus erster Ehe ein Theaterstück zu inszenieren. In der Konfrontation mit seiner Familiengeschichte wird deutlich, wie sehr Formans Leben und Schaffen von der Erfahrung totalitärer Herrschaft geprägt sind. Aus der Montage aus Interviews, Archivmaterial und Filmszenen erwächst das komplexe Porträt eines Künstlers, der zeitlebens seine Stimme gegen Diskriminierung, Folter und Zensur erhoben hat. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MILOŠ FORMAN - CO TE NEZABIJE...
Produktionsland
Tschechien
Produktionsjahr
2009
Regie
Miloslav Smídmajer
Buch
Miloslav Smídmajer
Kamera
Vlastimil Zan · Martin Kubala
Musik
Petr Malásek
Schnitt
Jakub Vansa · Ondrej Ctibor
Länge
104 Minuten
Kinostart
06.10.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm | Künstlerporträt

Dokumentarische Filmbiografie des in der ehemaligen Tschechoslowakei geborenen US-Regisseurs

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren