Ikimizin Yerine

Liebesfilm | Türkei 2016 | 126 Minuten

Regie: Umur Turagay

Eine aufgeweckte 18-jährige Türkin aus einer kleinen Stadt an der Schwarzmeerküste sehnt sich nach der Liebe und verschenkt ihr Herz an den neuen Literaturlehrer. Der widersetzt sich ihren Offerten zunächst standhaft, weil ihn ein dunkles Geheimnis mit der Familie des Mädchens verbindet. Trotz einer überzeichneten Schicksalsdramaturgie entwickelt sich die melodramatische Handlung zu einem bewegenden Teenager-Drama um eine facettenreich interpretierte Protagonistin, die sich erfolgreich gegen alle Zwänge und Zuschreibungen zur Wehr setzt und ihr Schicksal in die eigene Hand nimmt. (O.m.d.U.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
IKIMIZIN YERINE
Produktionsland
Türkei
Produktionsjahr
2016
Regie
Umur Turagay
Buch
Pinar Bulut
Kamera
Yon Thomas
Musik
Ömer Bülent Ahunbay · Mehmet Hakan Özer
Schnitt
Aylin Tinel
Darsteller
Nejat Isler (Drogan) · Serenay Sarikaya (Çiçek) · Zerrin Tekindor · Istar Gökseven (Murat) · Özgür Emre Yildirim (Kudret)
Länge
126 Minuten
Kinostart
20.10.2016
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm

Türkisches Coming-of-Age-Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren