400 Days - The Last Mission

Science-Fiction | USA 2015 | 86 Minuten

Regie: Matt Osterman

Zur Vorbereitung auf einen langen Weltraumflug werden vier Astronauten für 400 Tage in eine abgeschlossene Anlage unter der Erde gesperrt. Bald wachsen die Spannungen innerhalb der Gruppe und verstärken sich durch seltsame Vorkommnisse. Als auch der Kontakt zur Kontrollstation abbricht, wagen sich die vier nach draußen und werden mit einer veränderten Welt konfrontiert. Science-Fiction-Film, der im ersten Teil eine solide spannende Kammerspiel-Situation erzeugt; danach wandelt er sich zum unausgegorenen Endzeit-Thriller voller inszenatorischer Schwächen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
400 DAYS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015
Regie
Matt Osterman
Buch
Matt Osterman
Kamera
Bo Hakala
Musik
Wojciech Golczewski · Sean McMahon
Schnitt
Nicholas Larrabure
Darsteller
Brandon Routh (Theo) · Dane Cook (Dvorak) · Caity Lotz (Emily) · Ben Feldman (Bug) · Tom Cavanagh (Zell)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Thriller

Heimkino

Die Extras des Mediabooks (DVD plus BD) umfassen u.a. ein 16-seitiges Booklet. Die FSK-Freigabe „ab 16“ bezieht sich auf das Bonusmaterial (Trailer etc.), der Film selbst hat eine Freigabe „ab 12“.

Verleih DVD
Splendid (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Splendid (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren