Die irre Heldentour des Billy Lynn

4K UHD. | USA/Großbritannien/VR China 2016 | 113 Minuten

Regie: Ang Lee

Ein junger US-Soldat und seine Kameraden werden aus dem Zweiten Irak-Krieg zurückgeholt und auf eine landesweite PR-Tour geschickt. Während sie am Thanksgiving-Tag in der Halbzeitpause im Football-Station bei den „Dallas Cowboys“ an einer patriotischen Show teilnehmen, enthüllen Rückblicke die ganze brutale Wahrheit des Kriegsgeschehens. Eine bittere Abrechnung mit Zynismus und US-amerikanischen Kriegsverbrechen, die als Mischung aus Ernsthaftigkeit und Satire überzeugt. Der enorme technische Aufwand mit hochauflösenden 3D-Bildern dient dem Anliegen indes weit weniger und hinterlässt eher den Eindruck des „Unechten“. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BILLY LYNN'S LONG HALFTIME WALK
Produktionsland
USA/Großbritannien/VR China
Produktionsjahr
2016
Regie
Ang Lee
Buch
Jean-Christophe Castelli
Kamera
John Toll
Musik
Jeff Danna · Mychael Danna
Schnitt
Tim Squyres
Darsteller
Joe Alwyn (Billy Lynn) · Kristen Stewart (Kathryn Lynn) · Chris Tucker (Albert) · Garrett Hedlund (Sgt. David Dime) · Vin Diesel (Shroom)
Länge
113 Minuten
Kinostart
02.02.2017
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
4K UHD. | Drama | Kriegsfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Der Film wurde auf 4K und in 3D bei 120 Bildern/Sekunde hergestellt, in Deutschland aber nur in 2D im Kino ausgewertet. Fürs Heimkino erschienen Editionen in 3D sowie in 4K (bei 60 Bildern/Sekunde und Dolby Atmos, nur auf englischer Tonspur) als Ergänzung zum herkömmlichen DVD-/Blu-ray-Angebot. Die vom Regisseur aus künstlerischer Sicht intendierte Kombination von 4K und 3D ist nicht vorgesehen. Die Extras umfassen eine Audiodeskription für Sehbehinderte (nur in englischer Sprache), zudem u.a. ein Feature mit sechs so im Film nicht verwendeten Szenen (10 Min.), das Mini-"Making of" "Ins Gefecht und auf dem Spielfeld: Hinter den Kulissen" (9 Min.), die Featurette "Die perfekte Besetzung" (11 Min.) und die Szenenanalyse "Die Nachbildung der Halbzeitshow" (7 Min.). Die 4K UHD enthält das kurze Feature "Technology As Art: Changing the Language of Cinema", in dem der Regisseur auf die besondere Produktionsgeschichte des Films eingeht und die technischen Besonderheiten erläutert (6 Min.). Die 4K UHD (plus BD) ist mit dem Silberling 2017 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Sony (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
BD: Sony (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.) 4K: Sony (16:9, 1.85:1, Dolby_ATMOS engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Ang lee entlarvt den US-amerikanischen Patriotismus als manipulative Supershow

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren